TUNAP 641 Ladeluftkühler Reiniger

TUNAP 641 Ladeluftkühler Reiniger 1 Liter

30,95 

– Inhalt 1 Liter
– Haltbarkeit 730 d
– Optimale Materialverträglichkeit durch verbesserte Rezeptur (Hersteller-Freigabe durch Fa. BEHR)
– Verhindert Motorschäden durch mangelnde Kühlung (wegen verschmutztem Kühler)
– Zeit- und kostensparend, da das Ausbauen des Kühlers nicht nötig ist
– Entfernt zuverlässig und schonend selbst Baustellenschmutz und Insekten
– Bietet Schutz vor Salzwasser
– Mit Aluminium-Korrosionsschutz

Vorrätig

Artikelnummer: TU-1103687-AU Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

TUNAP – ​​Verbessert die Kühlleistung des Ladeluftkühlers. Befreit den Kühler vom Schmutzpanzer aus Baustellen- und Insektenschmutz, ohne aufwändigen Ausbau. Schützt nach der Reinigung vor Salzwasser und Aluminium-Korrosion.

Eigenschaften

  • ​Optimale Materialverträglichkeit durch verbesserte Rezeptur (Hersteller-Freigabe durch Fa. BEHR)
  • Verhindert Motorschäden durch mangelnde Kühlung (wegen verschmutztem Kühler)
  • Zeit- und kostensparend, da das Ausbauen des Kühlers nicht nötig ist
  • Entfernt zuverlässig und schonend selbst Baustellenschmutz und Insekten
  • Bietet Schutz vor Salzwasser
  • Mit Aluminium-Korrosionsschutz

 

Anwendungsgebiet

  • ​Zur äußerlichen Ladeluftkühler-Reinigung (ohne Kühlerausbau)
  • Zur Reinigung von Alu-Rolltoren, Alu-Tanks und Alu-Felgen

 

Anleitung

​Reiniger mit TUNAP 1800 Hochdruckreiniger und passender Kombisonde auf den Kühler sprühen. 5 Minuten einwirken lassen und mit Wasser spülen. Service Information SI 641 beachten.

Dosierung

Konzentration 1:50.

Dokumente

Sicherheitsdatenblatt

Betriebsanweisung

Bedienungsanleitung

Zusätzliche Information

Inhalt

1 l

Marke

TUNAP

EAN

Artikeltyp

Untertyp

Kategorie

n/a

Bereich

Oberfläche

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „TUNAP 641 Ladeluftkühler Reiniger 1 Liter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radkappen
Montageanleitung



Ventilkappen
Montageanleitung

Go Top